Aktion "BEDANKEN statt BESCHIMPFEN"

Heute startet die Aktion "BEDANKEN statt BESCHIMPFEN". Wir rufen in den Sozialen Medien dazu auf uns bei dieser Aktion zu unterstützen, umso mehr mitmachen umso mehr können wir ein Zeichen der Solidarität setzen. In den Medien hörte man in den letzten Tagen sehr viel über die psychische Belastung im Handel, durch das Einfordern eines Impfnachweises und der häufigen Beschimpfungen und mühsamen Diskussionen in diesem Zusammenhang. Psychische Belastungen und daraus oft sogar resultierende Erkrankungen nehmen seit Beginn der Corona Krise massiv zu. Wir möchten ein Zeichen setzen! Deshalb rufen wir alle auf mit zu machen: Kauft eine kleine Aufmerksamkeit und bedankt euch bei den Angestellten, die kontrollieren müssen. Die Aktion soll zeigen, dass Solidarität und Zusammenhalt in der jetzigen Krise extrem wichtig sind. Wir fordern euch also nicht nur auf selbst tätig zu werden, sondern so viele wie möglich in eurem Umfeld in den sozialen Medien und darüber hinaus über unsere Aktion zu informieren um mit zu machen. So können wir immer mehr Menschen damit erreichen. #bedankenstattbeschimpfen https://www.facebook.com/VereinLichterkette



357 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen